Freitag, 26. Mai 2017, 13:12   

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die falschen Leute - Das Fettes Brot Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Freak-a-Melle Weiblich

Kleine Nagerin

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2005

Beiträge: 57

Geburtstag: 21. Mai 1979 (38)

Wohnort: Lahnau

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 241.400
Nächstes Level: 242.754

21

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 21:48

Meine Meinung...

ich wurde auch um meine meinung gebeten.
hier ist sie:

ich fand den "neuen" namen schon immer sch****, denn er ist (und ich kenne die herkunft dieses zitates!) einfach völlig negativ und blöd (als name eines fanforums)! und damit hat eigentlich mein unmut hier weiterzumachen begonnen... weiter ging es damit, dass ich immer mehr in die CLUESO-thematik verwickelt wurde und ich mich so mehr und mehr von den Broten löste... nun bin ich schon seit ca. 2006 bei clueso im team und mache dort als admin sein forum (übrigens ehrenamtlch!). nun möchte ich mal zum vergleich von meiner arbeit dort berichten: es gibt dort auch immer wieder "durststrecken" und auch "blöde neue user, die sich ja üüüberhauptnicht mit clueso auskennen, man!". ich betreue das forum mit noch einer anderen admin und gelegentlich mit den zuständigen aus dem zughafen (cluesos management, von denen das forum ausgeht).
ich denke der wichtigste punkt für ein "schönes" forum ist:
-->eine sehr gute betreuung!!!
-ich war -als ich noch mehr zeit hatte- jeden tag im clueso-forum, um alles zu lesen, bin jetzt mind. jeden 2.-3. tag dort, um alle posts zu lesen. (kontrolle, ja genau!)
-wenn sich jemand nicht richtig grammatikalisch ausdrücken kann, verbesser ich das geschriebene, damit alle es verstehen können.
-wenn ein thread zeitlich abgeschlossen ist (z.b. Ticketsuche), verschiebe ich diesen in den papierkorb, den nur wir admins lesen können.
-wenn irgendwer bockmist schreibt, schreib ich ihm/ihr das per PN/PM. meistens kommt dann eine blöde antwort zurück ala "ey, waz wills dun? isch schraip hiä wie isch will!", aber danach sind die posts dieser user meist besser!!
-wenn jemand partout sich nicht an "meine" (natürlich mit den anderen verantwortlichen besprochenen) regeln halten will, würde ich ihn (nach chancen der verbesserung durch ermahnung per PN/PM) einfach aus dem forum rauskicken! ganz einfach: ich bin admin, ich bin für das forum für clueso verantwortlich, wer sollte soetwas nicht entscheiden, wenn nicht ich! (dies ist aber bisher noch nie passiert!) ;-)

# fazit #
ein forum braucht einen verantwortlichen, der mit dem herzen dabei ist (so wie damals LU in der Frika, wenn sich noch jemand an diese "schöne, alte zeit" bei "frikadelle-am-ohr .de" erinnert... >hiermal gleich liebe grüße an diese personen!!!)!

also meine meinung zum forum:

"diefalschenleute .de" schließen und ein neues eröffnen,wenn
> entweder 1-2 personen voll und ganz dahinterstehen und verantwortungsbewußt die ganze "drecksarbeit" machen
oder
> Fettes Brot jemanden als verantwortlichen dafür einstellen und bezahlen!

"fettesbrotforum .de" (als privates) und "forum.fettesbrot .de" (von FB dann) sind übrigens noch frei!

nix für ungut! ;-)

eure Freak-a-Melle
("hart, aber herzlichst")
herzallerliebst,
eure Freak-a-Melle ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freak-a-Melle« (10. Dezember 2008, 21:52)

  • Zum Seitenanfang

KnutschiMaus Weiblich

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 18. März 2006

Beiträge: 76

Geburtstag: 2. September 1989 (27)

Wohnort: Kehl

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 310.648
Nächstes Level: 369.628

22

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 23:03

Ich finde es wirklich klasse, dass hier nochmal darüber diskutiert werden kann - hatte schon Sorge die Seite irgendwann geschlossen vorzufinden.
Ich weiß gar nicht mehr wann genau, aber auf einmal war das Forum ja total ausgestorben und so hatte auch ich keine richtige Lust mehr was zu schreiben.
Es ist wirklich erschreckend, dass so etwas passierte, obwohl die Tour noch in vollem Gange war...

In der Tat wird es keine leichte Aufgabe sein, das Forum wieder ins Laufen zu bringen. Aber wie man sieht, ist durchaus noch Interesse daran, immerhin sind wir innerhalb eines Tages auf eine zweite Seite gekommen ;)

Leider will mir auch nicht so richtig einfallen, was wir dagegen tun können...

Auf jeden Fall bin ich auch der Meinung, dass diese Flaute absolut nichts mit einer mangelnden Organisation der Admins zu tun hat!
Interview:
- Auf welcher Positon würdet ihr spielen, wenn ihr Fußballer wärt?
- Rechter Außenverteidiger! (Björn)
- Lahm, ne?!
- Nee, sehr schnell...(Björn) xD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KnutschiMaus« (10. Dezember 2008, 23:05)

  • Zum Seitenanfang

Franzi Weiblich

Unschuld vom Lande

Registrierungsdatum: 22. Januar 2005

Beiträge: 449

Geburtstag: 3. Mai 1988 (29)

Wohnort: Mecklenburg, Hamburg, Berlin, Mannheim

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.023.572
Nächstes Level: 2.111.327

23

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 23:11

Also zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich es nicht ganz sinnvoll finden würde, hier nochmal von null anzufangen. Aus dem einfachen Grund, dass es einfach zu viele allgemeine Fragen ("Wann wurde Martin geborren?"/"Wie heißt Boris Schwester?" blablabla) gibt, die, wenn hier alles ratzbatz leer ist, wieder und wieder auftauchen würden.
Mein Vorschlag also: gründlich ausmisten, Threads mit einigermaßen vorhandenem Niveau- und Informationsgehalt schließen, aber nicht löschen.
Die Threads im "offenen" Bereich (Spielwiese usw.) würde ich prinzipiell auf einige wenige beschränken, die wenigstens im Entferntesten einen Informationsgehalt vorweisen (z.b.: Rezensionen/Tipps was Filme, Musik oder Bücher angeht, keine Beschäftigungstherapie für gelangweilte Ferienkinder oder Sekretärinnen).

Im Übrigen wäre ich gern dazu bereit, meinem Job als Moderatorin wieder in größerem Umfang gerecht zu werden, wenn es denn etwas zu moderieren/aufzuräumen/im Zaum halten gäbe.

Es fühlen sich bitte keine Schulkinder/Studenten/Sekretärinnen oder was auch immer angegriffen, das war nur ein Vergleich um meinen Standpunkt zu bekräftigen!

Wie gesagt, ich bin für ein neues Layout, allerdings nicht unbedingt für einen neuen Namen, da ich den jetzigen mit vorgeschlagen habe und immer noch goldrichtig finde.

Achja... der Shop (ürsprünglich echt keine schlechte Idee, ABER) könnte auch erstmal verschwinden... zumindest aus dem Menü oben.
  • Zum Seitenanfang

Freak-a-Melle Weiblich

Kleine Nagerin

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2005

Beiträge: 57

Geburtstag: 21. Mai 1979 (38)

Wohnort: Lahnau

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 241.400
Nächstes Level: 242.754

24

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 23:16

damit keine falsche ideen aufkommen!
mein geschriebenes ist nur eine darstellung der art meiner arbeit in einem forum und einer, die ich sehr schön fand (lu, frikadelle) und soll keinesfalls irgendjemanden fehler vorwerfen, da ich nämlich erst seit heute weiß, dass verena admin ist und ich keine ahnung habe, wer zur zeit oder in der letzten zeit hier das forum gemacht hat, da ich ja nicht oft hier war...
also bitte: nicht falsch verstehen.
herzallerliebst,
eure Freak-a-Melle ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freak-a-Melle« (10. Dezember 2008, 23:18)

  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 12. Juni 2003

Beiträge: 540

Geburtstag: 5. März 1986 (31)

Wohnort: travelling

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.752.363
Nächstes Level: 3.025.107

Themenstarter Themenstarter

25

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 23:29

jetzt büro, gleich schlafen, morgen: antwort.
wolln wir das?
  • Zum Seitenanfang

Schwochi Männlich

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 106

Geburtstag: 12. Dezember 1978 (38)

Wohnort: Hamburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 451.125
Nächstes Level: 453.790

26

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 14:36

auch ich wurde gebeten und hier kommt meine Meinung:

Erstmal hallo an alle meine alten Lieblingsfrikadellen und damit auch zu meiner ansicht warum ich mich aus diesem Forum zurückgezogen habe.

viel zu viele "Neue" "Kinder" "Schwachmaten" und "sinnloses Gesocks" zog hier bei den falschen Leuten ein (die wir ja nunmal sind.. wir sind brote fans und die werden in dem besagten Lied als falsche Leute betitelt)

Im groben stimme ich den ehemaligen Frikadellen zu. Ich HASSE Spam und unwichtige Postings. Gute Diskussionen die auch mal mit Witz und auch Feuer geführt werden sind die Hauptschlagader eines Forums.

Im Großen und Ganzen stimme ich Frikamelle zu .. ich weis falsch geschrieben :P

Man braucht mehr Kontrolle! wer nicht hören will oder über 6 Monate inaktiv ist und sich auf Mails etc. nicht meldet muss auch mal gekickt werden.

So eine "Kontrolle" kostet imens Zeit und die hat kaum einer von den ALTEN Fettes Brot Fans und die neuen Kiddys haben da keine Lust zu. ALLES NUR MEINE MEINUNG! Bitte niemand angegriffen fühlen, denn es gibt immer Aussnahmen!

So wie das Forum gerade ist... 99 % geschlossen und nur ein wichtiger Thread.. das ist für mich grad das Paradies! Und siehe da schon melden sich langvermisste Leute wie Martine oder auch freak a melle oder auch der Feiner.

Ich würde diese Tatsache echt überdenken.


AUSMISTEN, NEUDESIGNEN, KONTROLLIEREN!


Gruß Schwochi
  • Zum Seitenanfang

keks Weiblich

Emanuela

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Beiträge: 180

Geburtstag: 15. Dezember 1981 (35)

Wohnort: final destination: Halver

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 766.620
Nächstes Level: 824.290

27

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 14:45

Zitat

Original von Schwochi
Und siehe da schon melden sich langvermisste Leute wie [...] der Feiner.


den ollen eierkopp hast du vermisst?! :D
Leben und nichts lernen, das sind wir!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »keks« (11. Dezember 2008, 14:45)

  • Zum Seitenanfang

Beatrice Weiblich

Emanuela

Registrierungsdatum: 17. Juni 2003

Beiträge: 197

Geburtstag: 28. März 1986 (31)

Wohnort: Hamburg

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.003.122
Nächstes Level: 1.209.937

28

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 15:05

All die bisherigen Beiträge zeigen mir immer noch nicht so recht, wohin ihr das Forum eigentlich zurückbringen wollt!?
Ein ReBoot hilft doch letztendlich niemandem. Wer ab sofort wieder mehr schreiben und über seinen Schatten springen möchte, wie interessant ich Zustandsberichte oder eigentliche Chatthemen finde, sei mal dahingestellt, kann das auch im aktuellen Board mit dem Namen "Die falschen Leute" tun.
Und auch den Vorschlag, das Forum in FBS Hände zu legen, finde ich aus mehreren Gründen nicht gut.
Braucht man hier wirklich Leute, die einen immer und regelmäßig an die Hand nehmen und aufkommende Streits schlichten? Ist man nicht eigentlich alt und geistreich genug damit alleine klar zu kommen? Dass unsachliche Aussagen von Admins entfernt werden, ist selbstverständlich und wahrscheinlich sollte es auch gar nicht erst soweit kommen, nur dass einige User sich durch eigene Aussagen angreifbar machen, dann bei jeder kleinsten Kritik aber das Weinen anfangen und sich schlussendlich irgendwann aus dem Forum zurückziehen, ist Schuld eigene, sorry. Ich weiß, wovon ich rede, bestürzt davongelaufen bin ich hingegen nicht. Getreu Marcus Wiebusch' Motto: Arroganz als beste Waffe!

Der "Absturz" des Forums begann meines Erachtens als das Frikadellen- und das Nuschelboard zusammengelegt wurden. Denn es gibt einen Punkt, an dem man die bereits besagte Cliquenbildung hinnehmen muss. Man kann einfach nicht erzwingen, dass jeder für jeden Verständnis hat und alles Geschriebene hinnimmt. Das ist generell gar nichts Schlimmes, wird aber dazu, sobald es, wie geschehen, nicht mehr möglich ist Dialoge zu führen, was aber ein allgemeines und nicht nur ein Fettes Brot Fan Problem ist.

Um das Forum für mich wieder interessanter zu gestalten, müssten spezifische Threads, in denen es vielleicht auch um andere Musik geht, her. Wer gerade, welches Lied hört und wer sich gestern, welche Platte gekauft hat, ist mir einfach zu wenig. Außerdem vermisse ich Beiträge, in denen man gegenseitig Gedanken ausgetauscht hat, wie der eine oder andere Songtext zu verstehen oder Videos in ihrer Umsetzung gemeint sind. Ich möchte ein Forum, in dem es möglich ist, seinen Horizont bzgl. der Band zu erweitern. Ich kann nicht mehr einschätzen, ob an solchen Dingen überhaupt noch Interesse besteht. Zwingen kann man letztlich niemanden, dass soetwas wieder im Forum auftaucht. Daher auch mein ausführlich beschrieben- und begründeter Pessimismus.
Nicht dass ich der erstbesten Depression auf den Leim geh', doch manchmal packt mich in meinen eigenen vier Wänden das Heimweh.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Beatrice« (11. Dezember 2008, 19:25)

  • Zum Seitenanfang

MarTine Weiblich

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Beiträge: 86

Wohnort: Wilder Süden

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 366.632
Nächstes Level: 369.628

29

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 15:36

:eledance:

*sing* schwooochi lebt noch, er lebt noch....jaaaaa.... er lebt noch, er lebt noch stirbt nicht! *träller* :D

ach wie schön...sorry, meinen überschwang. :rotwerd:

die rundmail von verena hat meines erachtens genau das bewirkt, was das board gebraucht hat: die "alten" fühlen sich vielleicht doch wieder animiert und angesprochen. jetzt noch ein bissl aufpeppen mit farbe, ein bissl aufräumen bei den themen, paar hinweise über PN an leute, die vielleicht starthilfe oder gelbe karten brauchen und gut, oder? :P dann müssen wir das thema hier auch nicht weiter totreden - find ich. dann macht noch jeder einen neuen thread auf, den er für wichtig hält :lol: und los geht's.
Am 8. Tag schuf Gott: FETTES BROT!!!
  • Zum Seitenanfang

karin. Weiblich

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 28. September 2005

Beiträge: 99

Geburtstag: 30. Januar 1985 (32)

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 421.536
Nächstes Level: 453.790

30

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 17:12

Zitat

Original von MarTine
dann müssen wir das thema hier auch nicht weiter totreden - find ich. ...


Nur weil man persönlich zufriedengestellt ist, heißt das noch lange nicht, dass das Thema gegessen ist und Andere nicht noch etwas dazu zu sagen hätten. Ich finde diese Diskussion momentan zwar auch alles andere als ergiebig, jedoch ist das Problem durch die bloße Designänderung und die Rückkehr einer Handvoll User wohl kaum aus der Welt. Natürlich hat die Rundmail bewirkt, dass einige Leute wieder kommen, aber wie lange bleibt das so? Ich prophezeie: Einige Wochen, dann ist hier alles wieder ausgestorben. So lange kaum jemand Interesse daran hat, seine Meinung zu vertreten (und das nicht nur zu Banalitäten wie dem heutigen Wetter), andere Ansichten zu akzeptieren oder mit einem Beitrag aus mehr als nur drei Wörtern an einem Gespräch teilzunehmen, werden wir immer wieder an dem Punkt landen, an dem wir jetzt angekommen sind. Außerdem weiß ich gar nicht, warum sich einige Leute hier die Frikadelle so sehnlichst zurückwünschen, den Zustandsbericht gibt es doch auch hier...
Den ganzen Unsinn werd' ich nie verstehen. Da hilft nur einatmen und vorwärts geh'n.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »karin.« (11. Dezember 2008, 17:14)

  • Zum Seitenanfang

Orientalmaus Weiblich

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 9. Juli 2006

Beiträge: 77

Geburtstag: 2. September 1974 (42)

Wohnort: Berlin

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 306.006
Nächstes Level: 369.628

31

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 17:34

Nach ein wenig Bedenkzeit mal die PN, die ich zum Thema vorhin an Verena schrieb:

Hallo Verena!

Der Grund, weshalb ich nicht in den Thread schreibe ist der, daß ich einfach angst hab, daß man wieder mit Pauken und Trompeten auf mir rumhackt. Angedeutet werden in diesem Thread ja auch jetzt immer wieder Dinge, die ich auf mich zurückführen kann.

Sicher bin ich nicht ganz unschuldig an der Tatsache, daß sich hier viele Leute verzogen haben und/oder hier nur noch mitlesen. Ich habe mich vor 2 Jahren sehr aufgehoben gefühlt hier, da ich Gleichgesinnte gefunden hatte, die meinen Musikgeschmack (zum Teil!!) teilen. Ich bin auch nicht DER Fan, der zu jedem Konzert geht und über alles und jeden 100 %ig bescheid weiß. Dafür hab ich vermutlich einfach zu viel andere Dinge um die Ohren. Und genau das wird es auch sein... Ich bin Euch mit meinem Privatkram auf den Geist gegangen...

... und dafür möchte ich mich im nachhinein mal entschuldigen! Und diese Entschuldigung kommt von Herzen! Ich habe vielen Leuten sicher hier und da mal vor den Kopf geschlagen, ohne es wirklich zu merken. Ich hatte ne schwere Zeit und habe oft andere drunter leiden lassen. Sorry!

Mehr kann ich nicht sagen ... Wenn Du es für richtig hältst, meine PN in den Thread zu verschieben, dann bin ich damit einverstanden. Falls nicht, auch okay.

In diesem Sinne liebe Grüße, einen schönen Tag und natürlich eine spannende Zeit!

Svenja oder auch Orientalmaus ... si tu veux
Die falsche Meinung,
die falsche Kleidung,
falsche Entscheidung
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 12. Juni 2003

Beiträge: 540

Geburtstag: 5. März 1986 (31)

Wohnort: travelling

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.752.363
Nächstes Level: 3.025.107

Themenstarter Themenstarter

32

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 19:36

"Es gibt keine Diskussionen, stattdessen fühlen sich alle sofort ans Bein gepisst."

begründet sich dieses "ans bein gepisst fühlen" dann durch die postings, die einfach nicht den gesprächsstoff liefern, den man gerne hätte oder eher durch die antipathie gegenüber des posters, der ja (als beispiel) sowieso nie verstehe, was man eigentlich meine?!

"Auch sehe ich das alles auch bei Weitem nicht so eng wie Du, Verena....habe ich selbst einfach keine Lust zu jedem hinzurennen und einen auf Lass-uns-Freunde-sein zu machen."

klar, ich will auch nicht alle bei der hand nehmen und hare krsna singen, aber an sich finde ich es schon seltsam, wenn man sich "online" kennt, aber "real" kein wort wechselt. also zumindest freu ich mich immer, wenn mich jemand mit "ey du bist doch die vö" o.ä. anspricht, denn ich würde mit sicherheit nicht jeden erkennen. [SIZE=7](auch wenn ich es erstmal seltsam finde, dass mich überhaupt wer kennt...)[/SIZE]

"...dieses Forum ausgenutzt haben, andere fertig zu machen, nur weil man deren Meinung nicht vertritt."

wow. was für eine werbung. kommt in das forum, in dem alle fertig gemacht werden. echt traurig, dass das das einzige ist, was in erinnerung bleibt!

"Ist die gerade stattfindende Diskussion ergebnisorientiert oder stellt sie eher das eigentliche Problem des Forums dar, dass alle immer nur zustimmen und sich effektiv selbst keine eigenen Gedanken dazu machen?!!!"

für mich ist sie irgendwie beides. zum einen wollte ich ein stimmungsbild auffangen, zum anderen natürlich mit euch gemeinsam an einer lösung arbeiten. ich will das einfach nicht allein entscheiden, gerade nicht weil ich die inaktivste von allen war...

"ein forum wird deshalb natürlich nur deswegen funktionieren, wenn man auch andere themen zulässt."

word!

"und wenn man alles auf null setzt und von vorne anfängt? klar, man läuft gefahr, dass es genauso weiterläuft wie vor der sperre, aber vielleicht lockt das wieder ein paar leute an, wenn der ganze alte ballast weg ist?"

das war ja auch mein erster gedanke. aber dann werden halt viele themen gelöscht, die einfach eine gute informationsquelle darstellen. sowas sollten wir aber auf jeden fall für stammtisch/spielwiese im auge behalten.

"mit 100 %-iger sicherheit wird oft einfach deshalb etwas falsch verstanden, weil es geschrieben und nicht gesagt wird. wenn also jeder alles immer auf die goldwaage legt, kommen unvermeidbar missverständnisse zustande. wenn man sich dessen bewusst ist und ein bisschen mehr toleranz zeigt, sollte es doch möglich sein eine einigermaßen vernünftige basis zu finden."

das ist meiner meinung nach auch ein großes problem. da kann es 100 smilies geben, richtig verstehen wird mich im chat/forum niemand. [SIZE=7]("keiner versteht mich... ;( ")[/SIZE] es sollte ja ein mit- und nicht gegeneinander hier sein. bei zahlreichen einträgen wurde einfach provoziert, auf irgendwas angespielt etc. klar kann sowas eine diskussion anheizen, aber wenn ich auf krawall gebürstet bin, sollte ich mir vielleicht doch lieber ein anderes ventil suchen.

"dort als admin sein forum (übrigens ehrenamtlch!)"

gibt es nicht-ehrenamtliche admin-posten? her damit!

# fazit # ein forum braucht einen verantwortlichen, der mit dem herzen dabei ist (so wie damals LU in der Frika, wenn sich noch jemand an diese "schöne, alte zeit" bei "frikadelle-am-ohr .de" erinnert... >hiermal gleich liebe grüße an diese personen!!!)!

da hast du recht, also dein ganzer beitrag ist... einfach nur wahr. mir ist das ganze sicher irgendwann über den kopf gewachsen und wahrscheinlich hab ich mich auch zu sehr auf das damals große team verlassen. wenn ich heute auf die moderatoren-aktivität gucke, steht da auch meistens nur ein name (söan, wo bist du?).

"diefalschenleute .de" schließen und ein neues eröffnen"

...ich weiß nicht, schon wieder?

"Im Übrigen wäre ich gern dazu bereit, meinem Job als Moderatorin wieder in größerem Umfang gerecht zu werden, wenn es denn etwas zu moderieren/aufzuräumen/im Zaum halten gäbe."

hug! [SIZE=7](hach. ich will auch studieren...)[/SIZE]


es sind also einige punkte klar:

das design wird geändert(sascha, sagst du auch mal was?)
richtig ausmisten (und ich werde da einiges für "unwichtig halten" muharhar)
bessere kontrolle und besserung geloben: dazu fehlt mir allerdings noch etwas. verstärkung im team. es ist einfach so, dass wir das zu viert nicht schaffen, da alle schul- und jobtechnisch gut eingespannt sind. also?

was vergessen?
wolln wir das?
  • Zum Seitenanfang

karin. Weiblich

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 28. September 2005

Beiträge: 99

Geburtstag: 30. Januar 1985 (32)

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 421.536
Nächstes Level: 453.790

33

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:23

Zitat

Original von verena
begründet sich dieses "ans bein gepisst fühlen" dann durch die postings, die einfach nicht den gesprächsstoff liefern, den man gerne hätte oder eher durch die antipathie gegenüber des posters, der ja (als beispiel) sowieso nie verstehe, was man eigentlich meine?!

Wenn ich jemandem sage, dass ich das, was er da schreibt nicht nachvollziehen kann oder blöd finde, dann bezieht sich das nicht auf die Person sondern ausschließlich auf das Geschriebene. Meine Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass es diese Trennlinie hier scheinbar nicht gibt und man Dinge sofort sehr persönlich nimmt.

Zitat

... aber an sich finde ich es schon seltsam, wenn man sich "online" kennt, aber "real" kein wort wechselt. also zumindest freu ich mich immer, wenn mich jemand mit "ey du bist doch die vö" o.ä. anspricht ...

Auch ich habe absolut nichts dagegen, wenn mich Leute ansprechen. Wieso ist es aber verwerflich, wenn ich selbst eben nicht hingehen möchte? Zumal "kennen" ja schon zuviel gesagt ist. Ich "kenne" den halben Landkreis hier vom Sehen, halte aber trotzdem nicht mit jedem einen netten Schnack, weil ich dazu eben einfach nicht das Bedürfnis verspüre.

So, zwar total am Thema vorbei, aber das ist eben mein altes Problem, dass ich Sachen nicht "falsch" stehen lassen kann...
Den ganzen Unsinn werd' ich nie verstehen. Da hilft nur einatmen und vorwärts geh'n.

  • Zum Seitenanfang

Sanny Weiblich

Emanuela

Registrierungsdatum: 26. September 2005

Beiträge: 460

Geburtstag: 27. März 1988 (29)

Wohnort: Berlin

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.959.490
Nächstes Level: 2.111.327

34

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 20:31

Zitat

Original von verena
"diefalschenleute .de" schließen und ein neues eröffnen"
...ich weiß nicht, schon wieder?

Das halte ich allerdings auch für zweifelhaft. Alles fängt wieder von vorne an, und wie du schon sagtest, viele Informationsquellen gehen verloren. Außerdem sind die alten Threads und Posts teilweise eine Erinnerung an eine lustige Zeit.

Zitat

Original von verena
das design wird geändert(sascha, sagst du auch mal was?)

Auf jeden Fall notwendig, ist aber ja quasi auch schon in Planung!?

Zitat

Original von verena
richtig ausmisten (und ich werde da einiges für "unwichtig halten" muharhar)

Ja, klingt gut. Allerdings ist vielleicht auch manchmal nicht nur schließen, sondern auch löschen gut?! Ach und auch wenn manche die "was hört ihr gerade"-Threads doof finden, ich find ihn irgendwie classic.

Zitat

Original von verena
bessere kontrolle und besserung geloben: dazu fehlt mir allerdings noch etwas. verstärkung im team. es ist einfach so, dass wir das zu viert nicht schaffen, da alle schul- und jobtechnisch gut eingespannt sind. also?

Wenn niemand etwas schreibt, dann bringt auch eine strengere Kontrolle nichts. Ich weiß ja nicht. Wie sieht's denn bei den ehemaligen Postern, die hier und heute zurückgekehrt sind, aus? Habt ihr wieder Lust, was zu schreiben?
"Wollen wir Sicherheit und haben drei Wünsche frei, wählen wir 110 und holen die Polizei."
  • Zum Seitenanfang

claudia1984 Weiblich

Kleine Nagerin

Registrierungsdatum: 22. Juni 2005

Beiträge: 34

Geburtstag: 19. April 1984 (33)

Wohnort: Berlin

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 148.099
Nächstes Level: 157.092

35

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 23:05

Hallo zusammen,

auch ich bin schon eine Weile hier im Forum angemeldet. Sehr viel zu schreiben, hatte ich im Verhältnis zu euch anderen, nie.

Meine Gründe dafür waren und sind die,
oberste Regel - schreibe nie etwas, was irgendwie schon drin steht! Für mich war dies schon immer irgendwie sehr abschreckend. Da ich immer das Gefühl hatte sobald du was schreibst, schreibt einer - EY das steht doch schon drin. :rolleyes: Daher habe ich mich bemüht, zu schauen, steht das schon irgendwo? Nein, gut, ich poste etwas.
Ein weiterer Grund war und ist, mein Tag läuft meist so ab:
Ich setzt mich ans Internet, schau auf die Seite von Fettes Brot, was es neues und interessantes auf deren Seite gibt. Dann schaue ich im Forum, was dazu schon steht oder nicht, lese aufmerksam je nach eigener Zeit was alles Neues gepostet wurde und entscheide dann, ob ich meinen Senf dazu geben möchte oder nicht. Klicke dann noch bei DEFINITION-VON-FETT rein, ob Söan schon was Neues weiß, was nicht auf der HP von Fettes Brot bzw. hier im Forum steht.
Kurz: ich lese erst überall und bild mir so im Stillen die Meinung.

Das ist natürlich nicht nur der Grund, warum ich meine Meinung hier im Forum nicht wiedergebe. Ich bin nicht so der extrovertierte Typ. Zu manchen Dingen habe ich schon ab und an etwas geschrieben. Aber ich habe auch nicht mehr so viel Zeit wie früher. Wenn ich einen Text poste, Entschuldigung, entstehen meist Romane (bezogen auf die Länge :-) ) Ich kann mich nun mal nicht kurz fassen. Und daher schreib ich nicht so viele Beiträge.
Des Weiteren habe ich auch nicht die Zeit sofort einen Tag später zu posten, weil es einfach zu lange dauert, wenn ich etwas poste.
Ich gehe immer noch sehr gerne auf Konzerte von Fettes Brot und lese auch gerne die Berichte von euch und wie ihr es fandet. Aber bis ich mein Kommentar dazu poste, vergehen auch schon mal eins zwei Wochen. Das liegt leider in meiner Natur.

Dem Forum ein neues Design zu verpassen find ich, gar nicht so schlecht. Es könnte vielleicht dazu beitragen, dass sich alte User und auch neue User wieder mehr einklinken, einfach durch den Effekt, ah, hier tut sich was, hier ist was neues, das sieht anders aus. Schauen wir doch mal was anders ist.

Klar, ist das nicht ausschlaggebend dafür, dass sich von heute auf morgen dieses Forum ändert. Aber einen Versuch ist es auf alle Fälle wert!

Das in dem Forum oder in einem Forum Dinge stehen, die den einen mehr und den anderen weniger interessieren, liegt in der Natur des Menschen. Wäre ja schlimm, wenn wir zum Beispiel alle auf die gleiche Person stehen würden. Dann wären wahrscheinlich zwei glücklich und der Rest sähe trüb drein. 8o
Das heißt jedoch nicht, dass wirklich jeder Quatsch erlaubt sein sollte. Da stellt sich wieder die Frage, was soll erlaubt werden, was nicht. Vielleicht sollte weiterhin die Möglichkeit bestehen Threads zu eröffnen, die ein wenig vom Thema Fettes Brot abschweifen. Jedoch bräuchte es dafür wirklich ein paar Moderatoren, die dies ein wenig "überwachen" und diesen schließen sobald er zu "spämig" wird.
Vielleicht auch mit der Methode - per PN - hinzuweisen - "entschuldige, was genau, hat das jetzt mit dem Thema Fettes Brot zu tun, oder was genau, möchtest du damit sagen.... " So wie schon erwähnt, ermahnen und schlimmsten falls Benutzer sperren.
Ein Forum bedarf auch wenn es nach Kindergarten oder was weiß ich klingt - MODERATOREN, die sich kümmern und für Ordnung sorgen.
Das ist nicht leicht und bedarf viel Zeit, aber ich denke, dass diese dieses Forum auf einem gewissen Niveau halten würden. Wo sich nicht gleich jeder angegriffen fühlen muss und vielleicht auch vermitteln könnte, falls es zu "Ausschreitungen" kommt. Wodurch eventuell, die Mitgestaltung wieder gesteigert werden könnte.
Jedoch ist es nicht abzuändern, dass wir alle älter werden und unsere Interessen und Freizeiten sich ändern. Klar mögen wir die Musik von Fettes Brot und Fettes Brot selbst in unseren Herzen noch sehr gern haben. Jedoch haben wir auch noch Freunde, Familien bzw. Familienzuwachs, Jobs, die auch Zeit in Anspruch nehmen. Das hat nichts damit zu tun, dass wir nicht gerne unsere Meinung kunnt tun möchten, aber vielleicht ist halt einfach nicht die Zeit dafür, aktiv an einem Meinungsaustausch teilzunehmen.

Auch wenn ich mich wiederhole in meinem Beitrag.

Ich fände es sehr, sehr schade, wenn dieses Forum geschlossen wird,
ebenso, wenn sämtliche Beiträge gelöscht werden.
Einem neuen Design und der Schließung einiger Threads stimme ich zu.
Genauso befürworte ich eine aktive MODERATOREN-GRUPPE.

Oder Mensch, wie wäre es denn, wenn man so einen Tag im Monat macht, wo man sich alle mal trifft und austauscht, so eine Art KLASSENTREFFEN im FORUM.

Würde fast sagen, kommt, lasst uns einen Clubtour durch Deutschland machen,
a la
morgen Hamburg im "ABC-Club" (ausgedachter Name) quatschen und feiern mit Gleichgesinnten
übermorgen Dresden im "DEF-Club"
überübermorgen Köln im "GHI-Club"
usw. Berlin, Wiesbaden, München...

Klar muss man sich nicht mit jedem sofort und auf Anhieb verstehen und auch nicht unbedingt sofort, sagen - lass uns Freunde sein. Aber die wenigen Minuten, die man auf dem Konzert ist und die die man hier im Board ist, wie sollen da "Freundschaften" entstehen, gepflegt werden... ?

Ich renne auch nicht auf den Konzerten rum a la - Schild umhängend - "ICH BIN CLAUDIA1984, sprich mich an". Und außerdem bin ich schüchtern. So. Ich kann nur jemanden ansprechen, wenn ich meinen MUT zusammenreiße und mich überwinde und ich in LMA-Stimmung bin und mir alles egal ist.

Entschuldigung, wenn ich abschweife.

Noch mal kurz -
FORUM offen lassen, einige Threads schließen, Design ändern, engagierte Moderatoren suchen, ...

GEBT NICHT AUF, GEMEINSAM KÖNNEN WIR ES SCHAFFEN. :D

LG
Claudi
*Wir werden jede Party rocken, ne,
immer mit dem Herzen dabei wie Artichocken, ne,...*
  • Zum Seitenanfang

Feiner

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Beiträge: 91

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 387.573
Nächstes Level: 453.790

36

Freitag, 12. Dezember 2008, 00:30

Zitat

Original von keks

Zitat

Original von Schwochi
Und siehe da schon melden sich langvermisste Leute wie [...] der Feiner.


den ollen eierkopp hast du vermisst?! :D


Tja, damit hätte ich zumindest einen der mich vermisst hat. Dich, lieber Wurstkeks, hat wohl nur der Hund von nebenan vermisst. :] [SIZE=7](by the way: der Zwinger steht offen...)[/SIZE]

Zitat

Original von claudia1984
Das ist nicht leicht und bedarf viel Zeit, aber ich denke, dass diese dieses Forum auf einem gewissen Niveau halten würden.


Frag doch mal die beiden letzten Moderatoren, wie sie das ganze sehen - Franzi, quasi die Verfechterin mit dunklem Mantel im Kampf gegen den kulturellen Verfall und Söan, seines Zeichens der Advokatus diaboli (im Sinne der ungerechtfertigten Selig- bis Heiligsprechung), was diese beiden alles versucht haben. Ich halte an dieser Stelle härtere Regeln/Richtlinien für angebracht. Ich brauche auch nicht unbedingt zum hundersten Mal zu lesen, dass jmd. die neue Single "voll ßön" findet. Wir stellen fest:

Das Niveau
"Als Niveau bezeichnet man eine mathematische Einheit zur Bestimmung der Evolutionsstufe einer Person oder einer Personengruppe. Mit ihm kann man außerdem die Zeit bestimmen, die seit Beginn eines gesellschaftlichen Events wie z.B eines Konzertes oder Saufgelages vergangen ist. Zudem kann man anhand des Pfuiwerts erahnen, welche Auswüchse eine Person/engruppe erreichen kann. Hierbei gilt je höher der Pfuiwert desto exotischere Ereignisse werden wahrscheinlich.
Ein Beispiel:
Angenommen man befindet sich bei einem FB-Konzert vor 5453 Zuschauern, wobei man im Innenraum durchaus Spitzenwerte von bis zu 4,67 Promille finden kann, während Kinder auf den Oberrängen gerade bei 0,2 - 0,6 Promille durch den Geruch aus dem Innenraum kommen. Der Durchschnittszuschauer wird zwischen 1-2 Promille liegen. So wird der Durchschnittspromillewert im Konzertsaal ungefähr bei 2,5 Promille liegen. Diesen Wert rechnet man nun X 1453 um den Gesamtpromillewert zu ermitteln.

Am Ende eines Konzerts sind mit Vor- und evtl. Nachglühen etwa 5 Stunden vergangen also 300 Minuten. Daraus ergibt sich jetzt folgende Formel 300m/13632,5Prom=7.461.800Pfui. Mit so einem Wert könnte dieses Konzert beinahe mit schlechtem Werten des Niveaus eines Festivals mithalten." (stupidedia)

Jeder Poster sollte sich nach dieser Berechnung den Pfui-Grad seines Beitrags bestimmen und sich selbst fragen, wieviel Pfui man ertragen kann, bevor man kotzt. "Mein Niveau ist im Urlaub, aber es schreibt mir regelmässig Karten."

Das ganze soll einfach heißen, dass man hier noch weiter diskutieren kann, allerdings sind sich doch eigentlich alle relativ einig, dass man es versuchen sollte. Ob es dann klappt, sei mal dahingestellt, aber nicht nur so tun, sondern machen!

Herzlichst
Der Herr Feiner

P.S. "Kommunikativ sollte die Musik sein, ohne sich auf Klischees zu stützen. Sensibel sollte sie sein, ohne esoterische Verstiegenheit. Intelligent ohne Zeigefinger und Elfenbeinturm. Verständlich, aber nicht banal." Volker Kriegel

Oh, es muss natürlich noch ein P.S. geben: Schwochi, danke sehr... und herzlichsten Glückwunsch zum 30.... um Jottes Willen!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Feiner« (12. Dezember 2008, 00:34)

  • Zum Seitenanfang

MarTine Weiblich

Nuscheltier

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Beiträge: 86

Wohnort: Wilder Süden

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 366.632
Nächstes Level: 369.628

37

Freitag, 12. Dezember 2008, 09:34

natürlich bin ich nicht der meinung, dass die diskussion hier unnötig ist. vielmehr denke ich, dass grundlegend jeder verstanden hat um was es geht und man das ganze nicht unnötig aufblasen muss.

Zitat

Wenn ich jemandem sage, dass ich das, was er da schreibt nicht nachvollziehen kann oder blöd finde, dann bezieht sich das nicht auf die Person sondern ausschließlich auf das Geschriebene.


*unterstreich* das ist ja schon einmal ein anfang. :) also darf ich jetzt schreiben, dass ich aussagen wie „Motto: Arroganz als beste Waffe!“ einfach total fehl am platz finde ohne gleich wieder verhackstückt zu werden? wenn manche menschen von sich sagen, das sie „vorzeigepessimisten“ sind, okay von mir aus. ich für meinen teil gehe einfach lieber optimistischer an dinge ran, weil ich denke damit besser zu fahren. Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher. das ist eben meine meinung. und nur weil ich vielleicht vermeintlich fröhlicher bin, andere musik mag oder andere ansichten vertrete, muss man mich nicht persönlich angreifen. das ist einfach kindergarten.

back to topic:

Zitat

Jeder Poster sollte sich nach dieser Berechnung den Pfui-Grad seines Beitrags bestimmen und sich selbst fragen, wieviel Pfui man ertragen kann, bevor man kotzt. "Mein Niveau ist im Urlaub, aber es schreibt mir regelmässig Karten."

Das ganze soll einfach heißen, dass man hier noch weiter diskutieren kann, allerdings sind sich doch eigentlich alle relativ einig, dass man es versuchen sollte. Ob es dann klappt, sei mal dahingestellt, aber nicht nur so tun, sondern machen!


beispielseweise der beitrag von feiner ist einfach nur amüsant, mit liebe zum detail und das was gefehlt hat. :D
wenn claudia1984 meint, sie könne sich schlecht kurz fassen: bitte schön. das muss sie doch auch nicht. wer die zeit hat lange beiträge zu lesen soll das tun, alle anderen zwingt ja keiner.
bei einem forum dieser größenordnung ist es völlig klar, dass teilweise was doppelt gepostet wird oder ähnliches. dann reicht aber ein dezenter hinweis und kein „ey, mach mal augge auf, steht schon da“.

Zitat

Habt ihr wieder Lust, was zu schreiben?


ja, ich für meinen teil schon und das sollten wir mal einfach wieder probieren. ferddich. :]
Am 8. Tag schuf Gott: FETTES BROT!!!
  • Zum Seitenanfang

SweetMalaria Weiblich

Kleine Nagerin

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2005

Beiträge: 34

Geburtstag: 28. Mai 1985 (31)

Wohnort: mitte Schl.-Hol.

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 144.299
Nächstes Level: 157.092

38

Freitag, 12. Dezember 2008, 09:49

ähm, nochmal kurz auf das thema konzert - leute ansprechen usw.....

also ICH wüsste jetzt nicht, wie ich nur einen von euch dort erkennen sollte.... ?( vllt. kann man hier nen foto-thread oderso aufmachen (falls es sowas geben sollte hab ich das wohl übersehen was aber auch wieder zeigt, dass er evtl. nicht sooo gut platziert ist).

LG
  • Zum Seitenanfang

Beatrice Weiblich

Emanuela

Registrierungsdatum: 17. Juni 2003

Beiträge: 197

Geburtstag: 28. März 1986 (31)

Wohnort: Hamburg

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.003.122
Nächstes Level: 1.209.937

39

Freitag, 12. Dezember 2008, 10:23

Zitat

Original von MarTine
...also darf ich jetzt schreiben, dass ich aussagen wie „Motto: Arroganz als beste Waffe!“ einfach total fehl am platz finde ohne gleich wieder verhackstückt zu werden? wenn manche menschen von sich sagen, das sie „vorzeigepessimisten“ sind, okay von mir aus. ich für meinen teil gehe einfach lieber optimistischer an dinge ran, weil ich denke damit besser zu fahren. Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher. das ist eben meine meinung. und nur weil ich vielleicht vermeintlich fröhlicher bin, andere musik mag oder andere ansichten vertrete, muss man mich nicht persönlich angreifen. das ist einfach kindergarten.


Hey, Du darfst alles sagen, Tine. Ob ich das dann aber gut oder schlecht finde, hat nichts mit einer persönlichen Antipathie zu tun.
Wenn Du Dich in meinen Aussagen wiederfindest, schön und gut. Letztendlich sollte auch jeder damit angesprochen werden, auf den das zutrifft, weil es meines Erachtens einfach ein Problem ist. Wenn Du das jetzt aber wieder nur auf Dich beziehst und alles als persönlichen Angriff wertest, werde ich in meinen Aussagen nur bestätigt. Und:
Man sollte sich an gewissen Dingen nicht die Finger verbrennen. Mutmaßungen zu treffen, wer aufgrund seiner Einstellung zu irgendwas glücklicher ist, können nur in die Hose gehen. Denn vielleicht ist das Wort "Vorzeigepessimist" auch ein bisschen das Selbst-auf-die-Schippe-Nehmen und mit etwas Humor zu verstehen. Und selbst, wenn ich ein Grufti wäre, stünde Dir nicht zu, einen Vergleich zu ziehen, wer von uns beiden womöglich erfüllter lebt.

Mehr habe ich nicht zu sagen. Denn mir geht dieses paranoid-, mimösliche Verhalten derbe auf den Zeiger. Das ist nämlich in meinen Augen wahrer Kindergarten.

P. S. Gebt Acht. Ich komme aus dem schwarzen Loch und töte die Fröhlichkeit eines jeden Anderen. (Klingt bekloppt und hart, ne? Merkste selbst?)
Nicht dass ich der erstbesten Depression auf den Leim geh', doch manchmal packt mich in meinen eigenen vier Wänden das Heimweh.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beatrice« (12. Dezember 2008, 10:34)

  • Zum Seitenanfang

keks Weiblich

Emanuela

Registrierungsdatum: 27. September 2005

Beiträge: 180

Geburtstag: 15. Dezember 1981 (35)

Wohnort: final destination: Halver

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 766.620
Nächstes Level: 824.290

40

Freitag, 12. Dezember 2008, 10:29

also, wer sich kennen hier kennenlernen will, der kann sich doch verabreden. klappt ganz gut. ;)

und ansonsten:
vermehrt kam hier der hinweis auf, es bräuchte tüchtige moderatoren, die mitunter rigoros alles streichen, was nicht annähernd zum thema passt.
ich habe zb hier irgendwo einen thread gelesen, in dem es um das neue forumsdesign ging und in dem sich plötzlich eine minidiskussion um die verwendung des :rolleyes: -smileys entwickelt hat - die dann ganz schnell eingedämmt wurde.
das mag jetzt nicht das am besten geeignete beispiel sein, da die bedeutung dieses smileys (eigentlich) klar sollte...aber auf derartige gesprächseinwirkung habe ich in zukunft keine große lust.
ich mag es, wenn sich ein gespräch entwickeln oder auch mal abschweifen darf. auf einer party steht ja auch niemand daneben, der einem plötzlich über den mund fährt, dass man gefälligst beim thema bleiben solle. natürlich ist ein geschriebenes forum noch einmal was anderes, weil das mitunter von anderen leuten als info-quelle genutzt wird, denen dann durch zuviel "zwischendrin" der zugang erschwert wird, aber in gewissem maße sollte das abschweifen meiner meinung nach auch hier erlaubt sein.
aber vl habe ich die forderungen bloß zu extrem verstanden, und so drastisch war es gar nicht gemeint?

ansonsten kann ich nur zustimmen: probieren geht über studieren.

(und der zwinger steht aus gutem grund offen - damit nämlich der darin wohnende rasenmäher auch mal raus kann.)
Leben und nichts lernen, das sind wir!
  • Zum Seitenanfang

Thema bewerten